Berufsbildungs- und Jugendwerk
in Trägerschaft der Deutschen Provinz
der Salesianer Don Boscos
Damit das Leben junger Menschen gelingt

Zertifizierungen

Qualitätssicherung und Qualitätsmanagementsysteme (QMS)

Klimaschutz

Signet Bayern barrierefrei

 

Qualitätssicherung und Qualitätsmanagementsysteme (QMS), Kennzahlen, Dokumentation qualitätsrelevanter Daten, AZAV.

Wir arbeiten für Menschen mit besonderen Bedürfnissen und sind stets bemüht diese Bedürfnisse zu erfüllen. Damit uns das auch möglichst reibungslos gelingt, haben wir verschiedene Systeme zur Sicherung unserer Qualität installiert und uns durch unabhängige Auditoren überprüfen lassen.

Seit 2002 ist unsere Einrichtung und somit unsere Qualitative Arbeit nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Im Januar 2021 haben wir, auditiert durch die unabhängigen Prüfer der DEKRA Certification GmbH, Stuttgart erneut bewiesen, dass wir den hohen Qualitätsanforderungen der DIN EN ISO 9001 gerecht werden und wurden erfolgreich zertifiziert. Im Februar 2010 folgte die Zertifizierung nach MAAS BGW (Erfüllung der Managementanforderungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz), welche im Januar 2021 erfolgreich rezertifiziert wurde.

 

2021 Zertifikat AZAV

Zertifikat Dekra
AZAV

Im Januar 2012 die Trägerzertifizierung nach AZAV, welche im Dezember 2020 erfolgreich extern beurteilt und rezertifiziert wurde, mit folgenden Fachbereichen:

  • Maßnahmen zur Aktivierung der beruflichen Eingliederung
  • Maßnahmen der Berufswahl und der Berufsausbildung
  • Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung
  • Maßnahmen zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben
    (Siebter Abschnitt des Dritten Kapitels SGB III)

Seit September 2012 verfügen wir über die EU-Zulassung (EG852/2004) unserer Großküche. Die hier geforderten Qualitätsstandards werden kontinuierlich eingehalten und regelmäßig extern auditiert.

 

 

 

Klimaschutz

Im Rahmen der Modernisierung unserer Außenbeleuchtung weisen wir darauf hin, dass diese Maßnahme vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der nationalen Klimaschutz-Initiative unter dem Förderkennzeichen 03K05600 gefördert wird. Die Ausführung der Arbeiten ist vom Frühjahr 2018 bis August 2018. Beteiligte Partner am Projekt sind die Waldkraiburger Firmen Anwan.der für die Leuchten und Elektro-Müller für die Installation der Leuchten. Ziel der Maßnahme ist es die herkömmlichen Beleuchtungsmittel gegen LED-Leuchten auszutauschen. Begleitet wird die Maßnahme durch den Projekträger Jülich.

 

 

 

Bayern barrierefrei

Don Bosco Aschau am Inn hat das Signet "Bayern barrierefrei“ vom bayrischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales erhalten. Es steht für konkrete beachtliche Beiträge zur Barrierefreiheit. Weitere Informationen unter: www.barrierefrei.bayern.de.
Einen Artikel zur Übergabe finden Sie hier.