Berufsbildungs- und Jugendwerk
in Trägerschaft der Deutschen Provinz
der Salesianer Don Boscos
Damit das Leben junger Menschen gelingt

Mettenheim

Die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme am Standort Mettenheim unterstützt Schulabgänger mit Lerneinschränkungen/-behinderungen und oder Entwicklungsschwierigkeiten dabei, den Anforderungen einer Ausbildung bzw. Arbeitsstelle auf dem freien Arbeitsmarkt gerecht zu werden. Dazu erhalten die Teilnehmer Gelegenheit, in elf Monaten bis zu sechs verschiedene Berufsfelder kennen zu lernen und zu erproben.

Durch betriebliche Praktika sollen Bezüge zur realen Arbeitswelt vermittelt und eine Praxisbewährung ermöglicht werden.

Im Rahmen der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme besteht zudem die Möglichkeit, den Mittelschulabschluss zu erlangen.

Die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme ist in der Regel mit einer Internatsunterbringung verbunden.

Die Berufsfelder

  • Ernährung und Hauswirtschaft, inkl. Textiltechnik
  • Körperpflege und Friseur
  • Verkauf und Lagerwirtschaft
  • Farbtechnik und Raumgestaltung
  • Metalltechnik
  • Bautechnik und Landschaftsbau

 
Ob ein Angebot für Sie/Ihr Kind in Frage kommt, besprechen Sie bitte mit ihrer zuständigen Berufs- bzw. Rehabilitationsberatung bei der Agentur für Arbeit oder der Leitung der Berufsvorbereitung in Don Bosco Aschau am Inn.

 

 

Eindrücke aus dem Jugendwerk Mettenheim

Fotos: Klaus D. Wolf