Berufsbildungs- und Jugendwerk
in Trägerschaft der Deutschen Provinz
der Salesianer Don Boscos
Damit das Leben junger Menschen gelingt

Erfolgreiche Corona-Schutzimpfung bei Don Bosco Aschau am Inn

Veröffentlicht am: 12. April 2021

Große Impfbereitschaft bei den Teilnehmenden und Mitarbeitenden

In Kooperation mit dem Impfzentrum des Mühldorfer Gesundheitsamtes wurde am 8. und 9. April 2021 allen Mitarbeitenden und Teilnehmenden von Don Bosco Aschau am Inn ein Angebot zur Corona-Schutzimpfung gemacht.

Im Rahmen einer Reihenimpfung wurden an diesen Tagen, durch zwei Impf-Teams der DLRG Mühldorf und der Malteser Mühldorf, 232 Impfdosen BionTech/Pfizer verabreicht. Die Sporthalle des Berufsbildungs- und Jugendwerkes in Aschau am Inn wurde dazu kurzerhand zur Impfstation umorganisiert.

„Alles ist reibungslos verlaufen und wir haben nunmehr rund 60 % all unserer Klienten und Mitarbeitenden mindestens einmal geimpft“, freut sich der Gesamtleiter Christian Kunde und bedankt sich auf diesem Weg nochmals ganz herzlich beim Impfzentrum Mühldorf, den Maltesern und der DLRG für die hervorragende Zusammenarbeit.

In drei bis sechs Wochen erfolgt die zweite Impfung, die wieder vor Ort, bei Don Bosco Aschau am Inn, geimpft wird. Alle, welche sich für die Corona-Schutzimpfung entschieden haben, tragen damit zu ihrem eigenen Schutz, aber insbesondere auch zum Schutz derer bei, die aus medizinischen oder sonstigen Gründen selbst keine Impfung erhalten oder wahrnehmen können und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie.

Corona Schutzimpfung 1

 

Corona Schutzimpfung 2